HAUTSACHE SCHÖN

Haarentfernung und Hautästhetik - revolutionär einfach, gründlich, schonend und nachhaltig

Lassen Sie sich in jeder Hinsicht gut behandeln - mit der angenehmen MPL 4G Multipulselight- Technologie.

Ein grosses Thema in ganz neuem Licht:

 

Wir pflegen zu begeistern:

 

 Voller Erfolg in ca. 4 bis 9 Sitzungen je nach Haar- und Hauttyp

 Kurze Behandlungen durch überlegen schnell getaktete Lichtimpulse (MPL 4G MultiPulseLight-Technologie)

 Totale Entspannung ohne Hitzegefühl oder inakzeptable Schmerzen

 Dauerhafte Ergebnisse

 Eignung für nahezu jede Hauttönung und somit ganzjährig freie Terminwahl für alle

 Keine allergischen Reaktionen, Pigmentstörungen oder Narbenbildung

……………………………………………………………………………………………………………………………………

SCHMERZLOS. HARMLOS. HAAR LOS.

Unsere Innovation ist das Highlight unter den Möglichkeiten für Haarentfernung. Das weltweit einmalige MPL 4G Multipulselight-Technologie blitzt mit intensiven, gefilterten Lichtimpulsen Haare an jeder gewünschten Stelle restlos und nachhaltig weg. Durch das kaum spürbare Verfahren können für Sie peinigende Methoden, lästige Sitzungen, vergebliche Versuche und frühe Rückfälle ab sofort Vergangenheit sein. Gestalten Sie Ihr Lebensgefühl und Ihre Zukunft mit gesteigerter Attraktivität, zeitgemässem Auftreten und Selbstsicherheit in jeder Situation!

……………………………………………………………………………………………………...........................................

 

Sich noch wohler fühlen in seiner Haut:

Geniessen Sie komfortable Behandlungen mit viel Effekt bei

  • Haarentfernung
  • Sommersprossen
  • Couperose
  • Rosacea
  • Besenreisern
  • Sonnen- oder Altersflecken
  • Feine Narben
  • Feinlinienkorrektur

………………………………………………………………………………………………………………………………………HAUTVERJÜNGUNG & MEHR

Durch Sonderbehandlungen lassen sich unabhängig von einer Haarentfernung dank der MPL 4G

Multipulselight –Technologie weitere Schönheits- und Ästhetikeffekte erzielen. Das Licht erzeugt in

den tieferen Bereichen der Haut Wärme. Das kann den natürlichen Prozess der Rückgewinnung von

Körperzellen anregen sowie die Produktion des hautstraffenden Collagens und Elastins. Bei

Sommersprossen, Sonnenflecken oder Altersflecken (Lentigines seniles) kann die entstehende Hitze

eine Erneuerung der entsprechenden Hautstellen auslösen. Dabei können sich im Laufe der

Behandlungen die Spuren des ursprünglichen Flecks verringern.

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Kleiner Unterschied mit grosser Wirkung

Während Laser durch ihre Beschränkung auf eine spezielle Wellenlänge nur ganz bestimmte Effekte

erzielen können, macht das MPL 4 G Multipulselight-Technologie ganze Sache: Es nutzt ein besonders

grosses helles Lichtspektrum aus Xenonlicht und Infrarottönen und erreicht so gleichzeitig mehrere

Effekte in unterschiedlicher Hauttiefe. Dabei wird die Intensität der Lichtblitze auf den Haut- und

Haartyp abgestimmt. Der Effekt: Gezielte Wirkung, effektiv und schonend.

………………………………………………………………………………………………………………………………………

HIER LASSEN SIE SICH GERNE BLITZEN

Eine Behandlung mit der MPL 4 G Multipulselight – Technologie ist fast wie Hand auflegen: Entspannt

sehen Sie hinter einer Schutzbrille für die Augen Ihrem neuen Lebensgefühl entgegen. Dann wird

Ihnen ein kleines Handprisma auf die Haut gesetzt und die Haare durch intensive, gefilterte

Lichtimpulse an jeder gewünschten Stelle weggeblitzt. Die leistungsstarke Wasserkühlung direkt im

Hautkontakt mit dem Modul erspart Ihnen die heftigen Schmerzen vieler anderer Methoden.

IPL – definitive Haarentfernung

IPL Technologie

„IPL“ ist die Abkürzung für Intense Pulsed Light und stellt das derzeit effektivste, effizienteste und sicherste Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung dar. Die IPL Technik wurde aus der Laser-Technik entwickelt. Je nach Hauttyp und Haarfarbe kann theoretisch jeder Parameter individuell eingestellt werden. Während der Therapie ist ebenfalls eine Oberflächenkühlung vorteilhaft. Günstig erweist sich die große Behandlungsfläche von max. 5 cm² Aufgrund der zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten der Parameter erfordert die Anwendung dieses Gerätes ein gewisses Maß an Erfahrung. Wer sich mit IPL in einem geschulten Studio behandeln lässt, trifft eine gute und sichere Wahl, wenn es um Haarentfernung und die Verbesserung des Hautbildes geht.


Haarentfernung

Das rote Licht des IPL Geräts kann bis zu ca. 5 mm tief in die Haut eindringen. Auf diese Weise kann der untere Bereich der Haarwurzel erreicht und kurzzeitig auf ca. 70 Grad Celsius erhitzt werden. Das reicht aus, um das umliegende Gewebe derart zu verändern, dass kein neues Haar mehr ausgebildet werden kann. Der Trick, den wir uns mit der IPL Technologie zu nutze machen, ist der, dass das farbstoffhaltige Haar die Lichtenergie besser absorbiert (also in Wärme umsetzt) als die umgebende Haut. Andernfalls würde es ja zu einer Verbrennung der Haut kommen. Man könnte sagen, dass wir das Haar wie eine heiße Nadel benutzen. Dieser Trick kann nur funktionieren, wenn das Haar bis tief in das Wurzelgewebe hineinreicht.

Das ist aber nur bei Haaren der Fall, die sich in der Wachstumsphase (anagene Phase) befinden. Daher müssen wir für ein abgeschlossenes Ergebnis die Dauer eines kompletten Haarzyklus abwarten – das sind bis zu 1,5 Jahre. Erfahrungsgemäß reichen sechs Behandlungen im Abstand von drei Monaten aus, um völlige Enthaarung sicherzustellen. Es ist klar, dass der „Trick mit dem heißen Haar“ in der kalten Haut nur funktionieren kann, wenn das Haar deutlich mehr Farbstoff enthält als die Haut. Bei blonden, rothaarigen und bereits ergrauten Menschen ist dies nur bedingt gegeben, und eine stark pigmentierte Haut (genetisch oder durch Sonnenbräunung) verschlechtert die Erfolgschancen ebenfalls. Im Klartext: „Tiefgebräunte (echte) Blondine funktioniert nicht.” Das erklärt, warum IPL Kunden vor der Behandlung nicht sonnenbaden sollten. Aber warum sollten sie nach der IPL Behandlung die Sonne ebenfalls erst einmal für einige Tage meiden und sich besonders gut mit Sun Blocker schützen?” “Weil uns das Melanin in unserer Haut vor Sonnenbrand schützt. Dass wir im Sommer braun werden, ist also ein natürlicher Schutzmechanismus. Bei der IPL Behandlung wird sehr viel Melanin in der Haut vernichtet – der IPL Kunde geht also besonders sonnenempfindlich aus der Behandlung heraus. Daher sollte er seiner Haut Zeit zum Wiederaufbau eines gewissen Melaningehalts geben, bevor er sich wieder verstärkt der Sonne exponiert.”